Sandy Green
Solingerin des Jahres 2011
Gast

Frau Höpker
Ein musikalisches Erlebnis

Wer sich von Frau Höpker zum Gesang bitten lässt, kann sich auf Einiges gefasst machen: Auf das spontane Aufeinandertreffen vieler Stimmen und Stimmlagen, auf eine mitreißende Mischung
bekannter Lieder und Songs – und darauf, dass alle im Publikum aktiver Teil der Veranstaltung
sind und diese mitgestalten"

Jahrgang 1969, in Mannheim geboren und im Odenwald aufgewachsen, begann sie schon in frühen Jahren mit dem Verfassen von Gedichten und Kurzgeschichten. Inzwischen lebt Sandy Green als freie Autorin in der Klingenstadt Solingen.
Sie ist Mitglied in der Deutschen Haiku-Gesellschaft, in der Christine-Koch-Gesellschaft, im Güterhallen-Verein Solingen (Künstlervereinigung) und der Fördergesellschaft “Zentrum für verfemte Künste” e. V. Solingen.
Mitglied in mehreren Internetforen in Deutschland und Österreich.

Von 2004 bis 2007 - “Literarisches Schreiben” und “Belletristik” im Fernstudium

Jury-Mitglied beim regionalen Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.
Referentin bei der Friedrich-Spee-Akademie BergischLand.
Leiterin verschiedener Schreib-Workshops und -Seminare.
2011 als “Solingerin des Jahres” vom Verein “Hexenkessel” für ihr soziales Engagement mit der “Silbernen Hexe” ausgezeichnet.

6. Preis des Lyrikwettbewerbes “Ich schenk dir ein Gedicht” der Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit der Bahn, dem ZDF, BoD und der Zeit (2005)
1. Preis des Wettbewerbes “Nachtgedanken deiner Stadt” des Internet-Forums “Inselchen” (2005)
2. Preis des Wettbewerbes “Winter und Feiern” des Internet-Forums “Inselchen” (2005)
2. Preis des 1. Literaturwettbewerbes der Trude-Unruh-Akademie “Heute wir - morgen ihr” (2006)
3. Preis des Wettbewerbes “Streit um die Liebe” des Internet-Forums “InLitera” (2006)
1. Preis des Wettbewerbs “Sommergeschichten” des Internet-Forums “Inselchen” (2007)
1. Preis des Wettbewerbs “Völkerwanderung in unserer Zeit” des Internet-Forums “Autoren Plattform” (2008)
1. Preis des Wettbewerbs “Das Jahr in seinem Wandel” des Internet-Forums “Inselchen” (2008)
“Die Mitternachtsbahn” wurde im Wettbewerb “Straßenbahn-Geschichten” des Hörbuch-Verlages steinbach sprechende bücher prämiert (2009)

 
Sandy Green ist Mitglied bei amnesty international, WEISSER RING, der Selam-Eritrea-Hilfe e. V., dem Solinger Bündnis “Bunt statt braun”, Palliatives Hospiz Solingen (PHoS), Johanniter Landesverband NRW, Tierhilfe Sole und “Schutzengel für Tiere” bei IFAW.
Außerdem unterstützt sie mit Aktionen, Benefizveranstaltungen und freiwilligen Abgaben zahlreiche soziale Projekte und Vereinigungen.

Seitenanfang