Ilona Fiedler
Solingerin des Jahres 2012
Gäste

Weibsbilder
Botox to go - Bei uns kriegst du dein Fett weg! 

„Schönheit liegt im Auge des Betrachters! Und so haben es sich die Weibsbilder in ihrem neuen Programm „Botox to go – Bei uns kriegst du dein Fett weg!“ zur Aufgabe gemacht, dem Beautywahn den Spiegel vorzuhalten und Makel da aufzuspüren, wo sie durch reichlich Make-up überdeckt werden.

Ilona Fiedler wurde am Montag den 30.04.2012 als Solingerin des Jahres mit der Silbernen Hexe geehrt.

Nun kann sie sich in den Kreis der „Hexen“ einreihen: Ilona Fiedler bekam von ihrer Vorgängerin Sandy Green die formschöne und symbolträchtige Brosche im Kunstmuseum Solingen angesteckt. Ilona Fiedler ist damit die 16. Solingerin des Jahres, die der Verein „Hexenkessel“ stellvertretend für die vielen engagierten Frauen bei der Walpurgisnacht-Feier auszeichnet. Hanna Kuckeland war 1997 die erste der aktiven Geehrten.
Die Verleihung der „Silbernen Hexe“ ist immer einer der Höhepunkte des von Frauen besuchten Festes. Mit Trommelklang beginnt der Abend, mit Trommelrhythmen um Mitternacht endet das zauberhafte Fest. Der Reinerlös kommt immer Frauen zugute, die der „Hexenkessel“ fördert.

Die diesjährige Solingerin des Jahres – Ilona Fiedler – wurde 1969 in einem kleinen Dorf bei Rheine geboren. Seit 1995 lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Klingenstadt. Einer ihrer Leitgedanken: „Ich bin sehr bodenständig. An dem Ort, an dem ich lebe, möchte ich etwas für die Gesellschaft mitgestalten.“ Gepaart mit der ihr eigenen Beharrlichkeit und Ausdauer, die sie auch beim Langstreckenlauf immer wieder zeigt, hat sie mit ihren Vereinskolleginnen und Kollegen einiges auf die Beine gestellt. Sie haben den Verein „Füreinander für Solingen“ gegründet, um sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Stadt gezielt zu fördern, ihre positive Wahrnehmung zu verstärken und damit die Zukunftschancen der Kinder zu vergrößern.
Beeindruckende 120 Frauen und Männer engagieren sich an elf Solinger Grund-, Haupt- und Gesamtschulen als sogenannte Leselernhelfer, ein Mentorenprojekt, für das Ilona Fiedler Richard David Precht als Schirmherr gewinnen konnte. Hinzu kommt, dass etwa Hausaufgabenhilfe und heilpädagogisches Reiten finanziert wird.

Seitenanfang